Newsletter November 2021

Aktualisiert: 29. Dez. 2021

Inhalt:

  • Chorverbandstag.

  • Ankündigung neue Webseite.

  • Ankündigung neue Webseite

  • Fortbildung Chor 60+ in Rheinsberg.

 

Chor trotz(t) Cor-ona!


Der Chorverband Sachsen-Anhalt wählte und feierte am 9. Oktober in Halle

Wer denkt, dass ein Chorverbandstag eine langweilige Angelegenheit ist, war nicht am 9. Oktober in Halle dabei. Die zugegebenermaßen trockene Tagesordnung wurde konzentriert und mit großer Einstimmigkeit abgearbeitet. Erwähnen wollen wir, dass unser langjähriger Präsident Reiner Schomburg kürzertreten möchte und sein Amt an den Magdeburger Musiker und Landtagsabgeordneten Andreas Schumann abgegeben hat. Erfreulicherweise bleibt er uns jedoch als einer von drei Vizepräsidenten (außerdem noch Rainer Kruse und Dr. Ralf Schubert) erhalten. Außerdem wählten die Chorvertreter vier weitere Präsidiumsmitglieder, davon drei neue Gesichter – auf unserer Webseite stellen sich alle ausführlich vor. Für die nächsten vier Jahre hat sich der Chorverband Sachsen-Anhalt vorgenommen, die Digitalisierung im Verband voranzutreiben sowie die Jugend- und Öffentlichkeitsarbeit auszubauen.



Das neue Präsidium des Chorverbandes Sachsen-Anhalt (Foto: Kathrin Singer): Von links nach rechts. Unten: Martin Richter, Olaf Tenor, Andreas Schumann, Johanne Fischer, Reiner Schomburg. Oben: Mario Klähn (Rechnungsprüfer), Enrico Rummel, Rolf Schubert, Reiner Kruse.


Ein besonderes Highlight unseres Verbandstages war das nachmittägliche Konzert von drei erstklassigen Chören mit sehr unterschiedlichen Stücken, die fünf Jahrhunderte umspannten. Die Chöre verstanden es, das Publikum zu verzaubern und begeistern – was für ein wunderbares Erlebnis während der kulturellen Coronastille! Das würdigten auch unsere Ehrengäste, der Minister-präsident von Sachsen-Anhalt Herr Reiner Haseloff und der Präsident des Deutschen Chorverbandes und Bundes-präsident a.D. Herr Christian Wulff.


"Neuer Magdeburger Kammerchor" (Foto: Kathrin Singer)


Während einer Konzertpause wurden vier Menschen, die sich um das Chorsingen besonders verdient gemacht haben, mit der Schneider-Medaille des Chorverbandes Sachsen-Anhalt geehrt: Astrid Schubert (Kinder- und Jugendchor Magdeburg), Jürgen Töpfer (Kreischorleiter Elbe-Havel) Peter Habermann (ehemaliger Leiter Rundfunk-Jugendchor Wernigerode) und Thomas Vogt (Leiter Mädchenchor Halle-Neustadt).


Ehrungen mit der Schneider-Medaille des Chorverbandes Sachsen-Anhalt: (Foto Kathrin Singer). Von links nach rechts: Christian Wulff (Präsident DCV, Bundespräsident a.D.), Reiner Haseloff (MP Sachsen-Anhalt), Peter Habermann (ehemaliger Leiter Rundfunk-Jugendchor), Thomas Vogt (Leiter Mädchenchor Halle-Neustadt), Astrid Schubert (Leiterin Kinder- und Jugendchor Magdeburg), Jürgen Töpfer (Kreischorleiter Elbe-Havel), Reiner Schomburg (Vizepräsident), Andreas Schumann (Präsident)


Wir finden, dies war ein sehr geglückter Verbandstag, kein bisschen langweilig und sehr motivierend für die nächsten vier Jahre bis zum nächsten Chorverbandstag. Bis dahin freuen wir uns alle auf die vielen Veranstaltungen, die unsere 300 plus Chöre in Sachsen-Anhalt auf die Beine stellen werden, die Festivals, Konzerte und Wettbewerbe! Verpasst nichts - schaut auf unsere Webseite und die der Chöre!


Rundfunk-Jugendchor Wernigerode (Foto: Kathrin Singer)


 

Aufruf: 2020 - Jahr der Chöre


Wir singen. Mit vielen Stimmen. Alt und Jung - manchmal zusammen. In vielen Sprachen. Mit Job oder ohne. Handicaps willkommen. Wir sind die Gemeinschaft, die zusammenhält! Wir sind der Hort der Demokratie. Damit das so bleibt: Machen Sie sich stark für uns! Machen Sie sich stark für starke Stimmen/starke Chöre. Und: Singen Sie mit!


Über fünf Millionen Menschen singen wöchentlich gemeinsam in Deutschlands Chören – die Chormusik in deutschen Amateurchören wurde 2014 in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Diese großartige Tradition und Gemeinschaftsleistung vieler Generationen von Sängerinnen und Sängern angesichts der großen Herausforderungen unserer Zeit für die Zukunft lebendig zu halten, ist die Gemeinschaftaufgabe aller Mitglieder des Deutschen Chorverbandes und der gesamten deutschen Chorszene. Die Corona-Pandemie hat uns allen vor Augen geführt, welche Bedeutung das gemeinsame Singen für uns alle hat. Aber die Chorlandschaft ist durch sie in ihrer Existenz bedroht. Jetzt müssen wir mit vereinten Kräften den Blick nach vorn richten und dafür werben, dass Chöre überall im Land Unterstützung erfahren - in den Kommunen und durch die Bundesländer, durch private Förderer und Freunde der Chormusik, damit das Chorleben nicht verstummt, sondern neu aufblüht. Corona darf nicht das Ende sein, sondern Impuls für den Neuanfang! Stellen Sie Ihre Veranstaltungen im Jahr 2022 unter das gemeinsame Motto „Jahr der Chöre“. Fordern Sie die politisch Verantwortlichen auf allen Ebenen auf, ihrer Verantwortung für den Erhalt dieses bedeutenden Kulturgutes gerecht zu werden. Singen Sie vor Rathäusern, auf Plätzen, in sozialen Einrichtungen und zeigen allerorts, wie bunt und vielfältig Chormusik unser Land macht. Wir wollen Kinder und Familien für das Singen zu begeistern und helfen, drohende Einsamkeit zu überwinden und Generationen musikalisch verbinden. Chöre leben Integration, denn hier singen Menschen jeder Herkunft, Kultur und Religion gemeinsam und hier lebt Demokratie. Gemeinsam gestalten wir das Jahr der Chöre! Jede Stimme zählt! Jede und jeder Einzelne kann daran mitwirken, sich einbringen und Teil dieser starken Gemeinschaft sein und daran mitwirken, die Zukunft der Chöre zu sichern: durch Engagement, kulturpolitische Lobbyarbeit und auch durch Spenden für seine regionale Chorlandschaft. Deutscher Chorverband e.V. Baden-Württembergischer Sängerbund e.V., Badischer Chorverband e.V., BinG! Barbershop in Germany e.V., Chor- und Ensembleleitung Deutschland e.V., Chorverband Berlin e.V., Chorverband der Pfalz e.V., Chorverband Hamburg e.V., ChorVerband Nordrhein-Westfalen e.V., Chorverband Sachsen-Anhalt e.V., Chorverband Thüringen e.V., Deutsche Sängerschaft, Fachverband Shantychöre Deutschland e.V., Fränkischer Sängerbund e.V., Hessischer Chorverband e.V., Hessischer Sängerbund e.V., Maintal Sängerbund 1858 e.V., Niedersächsischer Chorverband e.V., Saarländischer Chorverband e.V., Sächsischer Chorverband e.V., Schwäbischer Chorverband e.V.


 

Ankündigung der neuen Homepage


Wer die Homepage des Chorverbandes in ihrer heutigen Form sehen möchte, muss sich beeilen. Ab dem 8.11.21 wird eine umfassende Modernisierung und Überarbeitung der Homepage stattfinden. Wir arbeiten intensiv an diesem Prozess und sind auf das Ergebnis gespannt, welches in den nächsten Wochen präsentiert wird.