Newsletter April 2022

Hallo,


herzlich willkommen zum Newsletter vom Chorverband Sachsen-Anhalt.


Inhalt:

  • Internationales Chorfest Magdeburg

  • Aktuell geltende Corona-Regeln für das Chorsingen

  • Chorlandkarte Schritt für Schritt

  • Neue Chorleitungen in Magdeburg und Blankenburg gesucht

  • ChoCo-Studie 2022: Folgestudie zu Chormusik in Coronazeiten

  • Konzert mit dem Junior Jazzchor Freiburg am 29.4. in Merseburg

­­­­­­

 

Internationales Chorfest Magdeburg­


Das Internationale Chorfest Magdeburg wirft seine Schatten voraus.


Chöre können sich für die Mitgestaltung der Sonderkonzerte bzw. für die Veranstaltung von Freundschaftskonzerten bis zum 20.5. anmelden.

https://www.chorfest-magdeburg.de/anmeldung


Die Proben für das chorsinfonische Abschlusskonzert sind bereits angelaufen. Der Projektchor hierfür nimmt noch neue Sängerinnen und Sänger auf.

Informationen zum Projektchor gibt es unter

https://www.chorverband-sachsen-anhalt.de/post/aufruf-projektchor-sucht-junge-leute-f%C3%BCr-das-internationale-chorfest-magdeburg


Es konnten einige Sponsoren für den Chorverband allgemein und für das Chorfest im Speziellen gewonnen werden.

Für die Ausgestaltung von Mitsingaktionen für Senioren und Auftritten für die Sponsoren werden nun Chöre oder kleinere Gruppen gesucht. Eine Aufwandsentschädigung kann jeweils gezahlt werden.


Es geht konkret um:


Mitsingaktionen in den Seniorenwohnparks der Humanas Pflege GmbH und Co. KG:

  • Magdeburg

  • Heyrothsberge

  • Schackensleben

  • Landkreis Harz (Meisdorf, Ballenstedt, Darlingerode, Friedrichsbrunn, Schwanebeck und Osterwieck)

Hierfür werden Chöre oder Chorgruppen gesucht, die im Frühjahr/Sommer ca. 30-minütige Programme zum Mitsingen und Animieren der Bewohnerinnen und Bewohner gestalten.


Auftritte für die Sponsoren im Zeitraum des Internationalen Chorfestes Magdeburg.


Hierfür stehen wir gerade in Gesprächen mit SWM, Wobau sowie MACO-Möbel.


Wenn Sie Interesse daran haben, mit Ihrem Chor oder einer Gruppe daraus eine Mitsingveranstaltung oder einen Auftritt für die Sponsoren zu gestalten, melden Sie sich bitte bei Martin Richter unter jugendreferent@chorverband-sachsen-anhalt.de­­­­­­


 

Chorsingen in Corona- Zeiten­


Auch Sachsen-Anhalt verändert grundlegende Corona-Schutzmaßnahmen

Die von der Landesregierung im Umlaufverfahren beschlossene 17. Eindämmungsverordnung tritt am 3. April 2022 in Kraft und gilt bis zum 30. April 2022.

Sachsen-Anhalt setzt mit der neuen Eindämmungsverordnung die nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) des Bundes zulässigen niedrigschwelligen Schutzmaßnahmen um. Die Regelungen umfassen im Wesentlichen die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes sowie Testpflichten in bestimmten sensiblen Bereichen, (Medizin, Pflege u.ä.)

Für Schulen gilt weiterhin eine Testpflicht bis zum 24. April.


Die Beschränkungen für den Chorgesang sind alle aufgehoben.


In einigen Bereichen des öffentlichen Lebens wird empfohlen, weiterhin einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und auf Mindestabstände zu achten.­­­­­­


 

Chorlandkarte Schritt für Schritt­


Schon bald wird auf www.jahr-der-choere.de die neu entstehende bundesweite Chorlandkarte freigeschaltet. Wir möchten Sie daher bitten, die folgenden Informationen zum Eintrag von DCV-Chören auf der Chorlandkarte an Ihre Mitgliedschöre weiterzuleiten:


Der Deutsche Chorverband möchte im Jahr der Chöre mit einer neu entstehenden Chorlandkarte aufzeigen, wie groß und vielfältig die Chorlandschaft ist und auch Chorsuchenden und Interessierten die Möglichkeit bieten, sich mit den Ensembles in ihrer Nähe zu vernetzen.

Für Ensembles aus Reihen der DCV-Mitgliedsverbände steht dabei die OVERSO zur Einpflege der Chordaten zur Verfügung. Mit nur einem Klick können Chöre dort schon jetzt dem Erscheinen auf der Karte zustimmen und werden damit bereits online sichtbar sein, sobald die Karte im Laufe der kommenden Wochen veröffentlicht wird.


Eine Schritt-für-Schritt-Hilfestellung zur Datenpflege in der OVERSO entnehmen Sie dem Anhang (PDF). Wer in der OVERSO eingeloggt ist, findet auch unter diesem Link https://hilfe.chorwesen.com/books/overso-50/page/chorlandkarte weitere Details und ein Video-Tutorial.


Bei generellen Fragen zur OVERSO steht Ihnen die Geschäftsstelle Ihres DCV-Mitgliedsverbands gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.


www.jahr-der-choere.de

Herzliche Grüße,

Claudia Thorun


i.A. Dr. Claudia Thorun

Verbandsmanagement­­­­­­


 

Neue Chorleitungen in Magdeburg und Blankenburg gesucht­


Der Elbland-Kinderchor Magdeburg sucht ab sofort eine neue Chorleitung. Der Chor ist gut vernetzt und möchte nun, da das Singen an Schulen wieder möglich ist bzw. wird wieder starten.

Die Ausschreibung ist hier zu finden und darf gern weitergeleitet werden.

https://www.chorverband-sachsen-anhalt.de/post/chorleitung-zum-n%C3%A4chstm%C3%B6glichen-zeitpunkt-gesucht


Die Blankenburger Singgemeinschaft sucht ebenfalls eine neue Chorleitung.

Die Blankenburger Singgemeinschaft stand der Musikakademie über viele Jahre als äußerst verlässlicher Partner als Prüfungschor bei C2 zur Verfügung. Der gemischte Chor war damals sehr groß und hatte sich immer selbst eine hohe Messlatte gelegt. Nach dem Tod der damaligen Chorleiterin und coronabedingten Pausen, möchte der Chor nun endlich wieder gemeinsam singen.

Eine kleine Webpräsenz des Chores gibt es hier: https://blankenburgersinggemeinschaft.de/


Kontakt: kontakt@blankenburgersinggemeinschaft.de­­­­­­


 

ChoCo-Studie 2022: Folgestudie zu Chormusik in Coronazeiten­


Bereits im März 2021 gab es eine Umfrage zur Situation der Chormusik in Zeiten der Pandemie, die von mehr als 4300 Chören beantwortet wurde. Die Ergebnisse wurden in der Neuen Musikzeitung publiziert und erfuhren eine intensive Presseresonanz in Deutschland. Jetzt – ein Jahr später – hat sich die Lage für Chöre noch nicht so stark verbessert, wie die Chöre sich das gewünscht hätten. Daher soll eine Folgestudie zu der Frage durchgeführt werden, wie die Chöre im zweiten Jahr der Pandemie arbeiten konnten und können. Die sogenannte „ChoCo-Studie“ findet unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Kathrin Schlemmer von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt statt und richtet sich wieder primär an Chorleiter/innen, Chorvorstände und Chor-Verantwortliche vorrangig im Amateur- und semiprofessionellen Bereich in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Die Teilnahme an dieser erneuten Umfrage ist unabhängig von der ersten Umfrage. Den Umfragelink finden Sie hier.


https://www.soscisurvey.de/ChoCo2022/­­­­­­


 

Konzert mit dem Junior Jazzchor Freiburg am 29.4. in Merseburg­


Das Festival WOMEN IN JAZZ ist auch im Jahr 2022 in Merseburg mit einem Konzert vertreten. Diesmal präsentiert das Festival im Rahmen seines Projektes

NEXT GENERATION WOMEN IN JAZZ den JUNIOR JAZZ CHOR FREIBURG.

Das Konzert findet am 29.04. im Schlossgarten Merseburg statt.


Sollten ein Chor Interesse haben das Konzert zu besuchen, so würden wir Ihnen noch einen kleinen Rabatt (Preis dann 10 €) einräumen.

Am 30.04.2022 wird es in der Pauluskirche Halle auch einen Chorworkshop gaben. Die Ausschreibung finden Sie hier. https://files.newsletter2go.com/qp1sq8qr/s_nugox03r/files/NGWIJ-Chorworkshopneu.pdf?_ga=2.118065473.970837320.1649055810-642214470.1615375569


Junior Jazzchor Freiburg

Der Jazzchor Freiburg wurde 1990 von Bertrand Gröger gegründet. 2012 wurde der Junior Jazzchor als Nachwuchschor von und für den renommierten Jazzchor ins Leben gerufen. Die Mitglieder des Chores sind ausgewählte, talentierte Sänger*innen im Alter zwischen 13 und 22 Jahren. Der Chor singt wahlweise a capella, mit Klavier- oder mit Bandbesetzung. Das Repertoire geht von Gospels über Motown – Classics bis hin zu aktuellen Stücken, wie Empire State of Mind. Geleitet wird der Chor von David Brooke.

Line up: 26 Sängerinnen und Sängerinnen, Band


Ticketpreise: Voller Preis: 23,35 €; Ermäßigter Preis: 12,35 €

Veranstaltungsnummer: 1


Alle Informationen zum 17. Festival WOMEN IN JAZZ & Tickets unter www.womeninjazz.de!


 

­­­­­­­­Es grüßt Sie herzlich der

Chorverband Sachsen-Anhalt e.V.